Aktuell

Wisent-Post Nr. 3

In der dritten Ausgabe finden Sie folgende Beiträge: Vorwort von Darius Weber (Aktuar Freunde Wisent Thal) – Die nächsten Schritte nach der Projektbewilligung – Eine einfache Gebrauchsanleitung für Wisente – Benjamin Brunner, Wisent-Ranger – Wisentherde in Suchy, Kanton Waadt – Nahrung und Ernährungsweise der Wisente in der Döberitzer Heide – Wisentfilme – zum Schluss –…

Zaunbau und Haltung sind bewilligt

Nach 16 Monaten sind sie endlich eingetroffen: die Bewilligungen für den Bau der Zäune und die Haltung der Wisente. Der Kanton Solothurn anerkennt damit, dass das Projekt einen wichtigen Naturschutzbeitrag darstellt, indem er eine zeitlich befristete Einzäunung von Wald für die Wisente bewilligt. Nach Ablauf der Beschwerdefrist zeigt sich, ob der Verein Wisent Thal sofort…

Die neueste Ausgabe der Wisent-Post

In der zweiten Ausgabe finden Sie folgende Beiträge: Vorwort von Christian Stauffer (Quästor Freunde Wisent Thal) – 365 Tage nach Gesuchseingabe – Rückblick auf die GV des Vereins Freunde Wisent Thal – Jean-Michel Hatt: Projektveterinär – Wisente und andere Wildtiere im Solmattwald – Bundesgerichtsurteil zu den Wisenten im Rothaargebirge – zum Schluss – Mitglied werden…

Die erste Wisent-Post ist erschienen!

Die Wisent-Post informiert rund um das Projekt Wisent Thal und enthält auch andere spannende Beiträge mit dem Wisent im Fokus. In der ersten Ausgabe finden Sie folgende Beiträge: Vorwort des Präsidenten Stephan Walser – Start der Begleitforschung – Wisente in Wartestellung – Otto Holzgang: neu gewählter Projektleiter – Wisente in der Kulturlandschaft Westpommern – Gerichtsurteil…

Nach der Initialisierungsphase setzt der Verein auf Thaler Kräfte

Darius Weber wird sein Mandat als interimistischer Projektleiter abgeben und auch sein Mandat im Vorstand des Vereins Wisent Thal niederlegen. Er wird ersetzt durch Stefan Schneider, Gemeindepräsident von Welschenrohr. Mit diesem personellen Wechsel gibt der Verein Wisent Thal auch ein klares Bekenntnis zu seiner Stossrichtung ab: Das Wisent-Projekt ist ein Projekt aus dem Thal für…

Kanton für die Bewilligungen zuständig – Gesuche per Ende Oktober geplant

Die kantonalen Behörden hatten dem Verein anfangs Sommer mitgeteilt, dass die Bewilligungen erst erteilt werden können, wenn das zuständige Bundesamt dem Projekt grundsätzlich zugestimmt habe. Auf ein entsprechendes Gesuch des Vereins Wisent Thal hin stellte der Bund nun fest, dass die verschiedenen Bewilligungen in der Kompetenz des Kantons liegen, er das Projekt aber grundsätzlich befürworte.…